Vortrag mit Erste-Hilfe-Training am Mittwoch in Vörstetten / DRK-Ortsverein installiert Defibrillator in der Heinz-Ritter-Halle.

VÖRSTETTEN. Wie kommt es, dass in Skandinavien 70 Prozent der Menschen Erste Hilfe leisten, in Deutschland aber nur klägliche 16 Prozent? Der Grund, so vermutet Notarzt Jörg Hanusch, sei die Angst etwas falsch zu machen. Dass Erste Hilfe kinderleicht sein kann, erklärt Hanusch in einem Vortrag in der Vörstetter Heinz-Ritter-Halle am Mittwochabend.

Spendenaktion ermöglicht Modernisierung der lebensrettenden Ausrüstung

Freude beim DRK-Ortsverein Vörstetten: Kürzlich traf der neue Automatische Externe Defibrillator (AED) ein, der ab sofort zur Lebensrettung im Notfall zur Verfügung steht.

In Vörstetten kommen trotz Hitze fast 160 Spendenwillige zur Blutspendenaktion des Deutschen Roten Kreuzes.   

VÖRSTETTEN (BZ). Zum 36. Mal fand jetzt eine Blutspendeaktion des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Vörstetten statt. Trotz der derzeit heißen Temperaturen fiel die Zahl der Spenden, die in der Heinz-Ritter-Halle zusammenkamen, positiv aus.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Vörstetten

Breisacher Straße 8
79279 Vörstetten

Tel. (07666) 940012

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!