• Herzlich Willkommen beim
    DRK-Ortsverein Vörtetten!


    Foto: pixelarbeit, Vörstetten

    Der DRK-Ortsverein Vörstetten engagiert sich auf vielzählige Weise für die Menschen in Vörstetten. Wir sind im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz tätig. Natürlich freuen wir uns auch über jeden neuen Helfer und laden Sie recht herzlich zu unserem nächsten Dienstabend ein.

  • Einsätze

    Foto: Zwei Sanitäter stehen im Fußballstadion und blicken auf das Feld. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Sanitätsdienst.

    Foto: F. Weingardt / DRK

  • Kursangebote

    Foto: Eine DRK Helferin übt die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Sie hält den Kopf eines Dummy mit beiden Händen und blickt in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Kursangebote.

    Foto: A. Zelck / DRK

  • Werden Sie aktives Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz!

    Foto: Ein DRK Helfer befindet sich in einem Gesellschaftsspiel mit einem älteren Herren. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Werden Sie aktives Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz.

    Foto: A. Zelck / DRK

  • Übung am Hugenwaldtunnel bei Waldkirch

    WALDKIRCH. Mit über 100 Einsatzkräften der Feuerwehrabteilungen der Stadt Waldkirch und etwa 75 des DRK-Kreisverbandes Emmendingen – mit hauptamtlichen Notärzten und ehrenamtlichen Rettungskräften der Ortsvereine von Vörstetten bis Elzach-Prechtal – wurde am Samstagnachmittag [27.05.2017] der Ernstfall im Hugenwaldtunnel geprobt.

     

    Annahme war der Zusammenstoß eines Lasters mit einem Pkw auf der Gegenfahrbahn und ein daraus resultierender schwerer Auffahrunfall eines Van auf einen Lkw, wodurch sich ein Brand entwickelte. Kurz vor dem "Unfall" wurde die B 294 für den Verkehr gesperrt. Diese Übung war zuvor sogar in der Zeitung angekündigt worden und wurde den Verkehrsteilnehmern zudem mit entsprechender Beschilderung angezeigt, was allerdings eine große Zahl an Autofahrern nicht daran hinderte, weiterzufahren. Mit dem Resultat, dass sie an der Absperrbarke dann entweder auf die Gegenfahrbahn wendeten oder gar als Geisterfahrer zurückfuhren. Im Ernstfall würden Polizisten und Unterstützungskräfte hier entschieden für Ordnung sorgen müssen, denn das Letzte, was Retter brauchen ist, dass sie auch noch von Ignoranten gefährdet werden.

    Weiterlesen ...

    Helfer arbeiten Hand in Hand

    Zu einer großen Gemeinschaftsübung trafen sich am Samstag die Feuerwehren aus Reute, Denzlingen und Vörstetten mit der sogenannten Schnelleinsatzgruppe Mitte der Rotkreuz-Ortsvereine Denzlingen, Emmendingen und Vörstetten. In der Übung mussten die Rettungsorganisationen Hand in Hand arbeiten – somit war die Herausforderung, den Einsatz der drei Feuerwehren und der DRK-Helfer zu koordinieren.

    Das Szenario: Aufgrund gesundheitlicher Probleme des Fahrers kommt ein Lastwagen von der Fahrbahn ab und vor der Scheune des alten Försterhauses in Reute zum Stehen. Ein entgegenkommender Bus kommt deshalb von der Fahrbahn ab und stößt gegen eine Litfaßsäule. Ein Autofahrer weicht aus und prallt mit seinem Fahrzeug gegen eine Gartenmauer. Und während die Verletzten in den Fahrzeugen durch Feuerwehrleute geborgen und dem DRK übergeben werden, raucht es plötzlich auf dem Areal der alten Försterei: Der Laster brennt – und die Flammen greifen auf das Ökonomiegebäude über.

    Weiterlesen ...

    Perfekte Rettungskette bei Verkehrsunfall

    Ersthelfer und DRK leisten lebensrettende Hilfe

     

    Am Abend des 11.4. kam es in Vörstetten zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 71-Jähriger war mit seinem Pkw aufgrund einer akuten Erkrankung von der Straße abgekommen und gegen ein Verkehrsschild und einen Baum geprallt. Umgehend eilte ein Anwohner, der selbst Angehöriger der Feuerwehr ist und erst kürzlich an einer Erste-Hilfe-Fortbildung des DRK teilnahm, und ein weiterer Verkehrsteilnehmer an den Unfallort. Durch das couragierte und schnelle Eingreifen der Ersthelfer wurde die Rettungskette perfekt eingeleitet.

    Weiterlesen ...
  • Unsere Angebote

    Foto: Eine Rotkreuz Mitarbeiterin legt ihrem Arm um eine ältere Dame. Beide blicken Freude strahlend in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Angebote.

    Foto: A. Zelck / DRK

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Vörstetten

Breisacher Straße 8
79279 Vörstetten

Tel. (07666) 940012

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DRK Blutspendetermine

Abbild: Logo des DRK Blutspendedienstes

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Folgen Sie uns auf