• Herzlich Willkommen beim
    DRK-Ortsverein Vörstetten!


    Foto: pixelarbeit, Vörstetten

    Der DRK-Ortsverein Vörstetten engagiert sich auf vielzählige Weise für die Menschen in Vörstetten. Wir sind im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz tätig. Natürlich freuen wir uns auch über jeden neuen Helfer und laden Sie recht herzlich zu unserem nächsten Dienstabend ein.

  • Einsätze

    Foto: Zwei Sanitäter stehen im Fußballstadion und blicken auf das Feld. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Sanitätsdienst.

    Foto: F. Weingardt / DRK

  • Kursangebote

    Foto: Eine DRK Helferin übt die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Sie hält den Kopf eines Dummy mit beiden Händen und blickt in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Kursangebote.

    Foto: A. Zelck / DRK

  • Werden Sie aktives Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz!

    Foto: Ein DRK Helfer befindet sich in einem Gesellschaftsspiel mit einem älteren Herren. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Werden Sie aktives Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz.

    Foto: A. Zelck / DRK

  • Zahl der Blutkonserven dramatisch gesunken

    Blutspenden werden auch während der Urlaubszeit dringend benötigt.

    Eine ausreichende Blutversorgung ist für viele Patienten lebenswichtig. Da Blut nur begrenzt haltbar ist, werden Blutspenden kontinuierlich benötigt. Der DRK-Blutspendedienst ruft dazu auf, jetzt Blut zu spenden. Die Blutspende ist weiterhin notwendig, erlaubt und sicher.

    Gerade vor dem Hintergrund weiterer Lockerungen der Pandemie-Maßnahmen sowie den anstehenden Sommerferien geht die Zahl der verfügbaren Blutspenden bereits jetzt spürbar zurück. Patienten sind dringend auf Blutspenden angewiesen. Für die Behandlung von Unfallopfern, Patienten mit Krebs oder anderen schweren Erkrankungen bittet Sie das DRK jetzt um Ihre Blutspende:

    Montag, dem 02.08.2021

    von 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr

    Heinz-Ritter-Halle, Marchstr. 46

    79279 VÖRSTETTEN

     Hier geht es zur Terminreservierung:

    https://terminreservierung.blutspende.de

    Das DRK führt die Blutspende unter Kontrolle von und in Absprache mit den Aufsichtsbehörden unter hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards durch. Das Infektionsrisiko liegt daher weit unter dem „sonstiger“ Alltagssituationen! Um in den genutzten Räumlichkeiten den erforderlichen Abstand zwischen allen Beteiligten gewährleisten zu können und Wartezeiten zu vermeiden, findet die Blutspende ausschließlich mit vorheriger Online-Terminreservierung statt.

    Das DRK bittet nur zur Blutspende zu kommen, wenn sie sich gesund und fit fühlen.

    Nach einer Impfung mit den in Deutschland zugelassenen SARS-CoV-2-Impfstoffen ist keine Spenderrückstellung erforderlich. Bei Wohlbefinden können Spenderinnen und Spender am Folgetag der Impfung Blut spenden. Spendewillige, die sich kürzlich im Ausland aufgehalten haben, können sich unter www.blutspende/corona informieren, ob sie spenden dürfen.

     

    Informationen rund um die Blutspende bietet der DRK-Blutspendedienst erhalten Sie auch über die kostenfreie Service-Hotline 0800 - 11 949 11.

    Blutspendeaktion wird trotz erschwerten Bedingungen zum Erfolg

    Sämtliche Termine bereits im Vorfeld ausgebucht

    Vörstetten – Dass Blutspenden auch in Corona-Zeiten funktioniert, hat sich bei der vergangenen Blutspende des DRK Ortsvereins Vörstetten erneut gezeigt: „Bereits eine Woche im Voraus waren sämtliche freien Termine reserviert“, freute sich Bereitschaftsleiter Adrian Geigenbauer. Seit dem Ausbruch der Pandemie müssen sich Spendenwillige vorab anmelden und können nicht mehr ohne Weiteres spontan zur Blutspende kommen.

    149 Frauen und Männer, darunter fünf Erstspender, trauten sich am Montag, 22. Februar, bei der 42. Blutspende des DRK Vörstetten auf die Spenderliege in der Heinz-Ritter-Halle. Mit Blick auf die Statistik der vergangenen Jahre zeigt sich: Auch der dritte Blutspendetermin seit Ausbruch der Corona-Pandemie war sehr gut besucht. Damit sich die Spenderinnen und Spender wohl und sicher fühlen konnten, wurde einiges getan. Bereits am Eingang zur Heinz-Ritter-Halle wurde bei den Freiwilligen die Temperatur gemessen und wahlweise OP-Masken oder FFP2-Masken verteilt. Ein Einbahn-Wege-System, Trennwände und ausreichend Abstände zwischen den einzelnen Bereichen sorgten zusätzlich dafür, dass alles Corona-gerecht ablaufen konnte.

    Als Dank für den Einsatz erhielten sowohl die Spenderinnen und Spender als auch alle Helferinnen und Helfer eine Vespertüte. Reichlich bestückt mit frischem Obst, Schokolade, Brötchen, zwei Bauernwürsten und – passend zum anstehenden Fest – einem bunten Osterei. Insgesamt 200 dieser Vespertüten haben die DRK-Mitglieder im Vorfeld an die Spende gepackt. Zur Stärkung stand den Spendenwilligen im Anschluss an die Blutabnahme zudem noch Kaffee zur Verfügung, der von der Firma piu caffè aus March gesponsert wurde.

    Info: Zwei Mal im Jahr bietet der DRK-Ortsverein Vörstetten in der Heinz-Ritter Halle die Möglichkeit zur Blutspende an. Die Termine liegen meist circa sechs Monate auseinander, sodass eine Spende im Frühjahr und die andere im Sommer durchgeführt wird. Um die Sicherheit sowohl der Spenderinnen und Spender als auch der Einsatzkräfte vor Ort zu gewährleisten, müssen sich Interessierte vor dem Termin verbindlich anmelden und eines der 15-Minuten-Zeitfenster reservieren.

    Einkaufsservice des DRK im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus wird auch weiterhin angeboten

    Der DRK-Ortsverein Vörstetten bietet bereits seit März in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Vörstetten einen Einkaufsservice für Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs an.

    Dieser Dienst wird auch weiterhin angeboten, zumal die Corona-Infektionszahlen in den letzten Wochen wieder angestiegen sind und sich viele Personen in Quarantäne begeben mussten.

    Das Angebot gilt für Menschen, die im Zusammenhang mit dem Corona-Virus unter häuslicher Quarantäne stehen oder auf Empfehlung aufgrund eines Aufenthalts in einem Risikogebiet oder engem Kontakt mit Risikopersonen ihre Wohnung nicht verlassen können und keine familiäre oder sonstige Unterstützung haben.

    Ehrenamtliche Mitarbeiter des DRK Ortsvereine werden die Einkäufe ausliefern. Die Einkäufe werden vor der Haus- oder Wohnungstür abgestellt und es erfolgt eine telefonische Information, dass die Ware angeliefert wurde. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter warten dann in angemessenem Abstand bis die Einkäufe von der jeweiligen Person aufgenommen werden.

    Ein Kassenbon/Lieferschein bzw. die Rechnung wird den Einkäufen beigelegt. Der Rechnungsbetrag ist dann an die angegebene Bankverbindung zu überweisen.

    Hier können Sie Ihre Bestellung aufgeben:

    Vörstetten und Schupfholz:

    Tel.: 07666/ 94000, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Rufen Sie an - wir helfen gerne!

     

    Sie möchten uns dabei unterstützen?

    Dann melden Sie sich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Euer
    DRK Vörstetten

  • Unsere Angebote

    Foto: Eine Rotkreuz Mitarbeiterin legt ihrem Arm um eine ältere Dame. Beide blicken Freude strahlend in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Angebote.

    Foto: A. Zelck / DRK

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Vörstetten

Breisacher Straße 8
79279 Vörstetten

Tel. (07666) 940012

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DRK Blutspendetermine

Abbild: Logo des DRK Blutspendedienstes

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Folgen Sie uns auf